Vortrag ConnectBurgenland & iNaturalist

Hi,

das BFW hat mit ConnectBurgenland (https://trittsteinbiotope.at/projekt-connectburgenland/) ein Projekt bei dem Wälder im Burgenland (der Name ist Programm) außer nutzen gestellt werden. Als Teil der wissenschaftlichen Begleituntersuchungen soll die Biodiversität der burgenländischen Wälder mit Hilfe von Citizen Scientists über iNaturalist erfasst werden. Dafür wurde auch ein iNaturalist-Projekt eingerichtet:
https://www.inaturalist.org/projects/connectburgenland-waldbiodiversitaet-gemeinsam-entdecken

Zum Auftakt des Ganzen wird es morgen (28.03.) von 13:30 bis 15:30 eine Online-Vortrag zum Projekt und iNaturalist geben ("ConnectBurgenland goes iNaturalist – „Waldbiodiversität gemeisam entdecken“". Die Anmeldung ist unter cornelia.amon@bfw.gv.at möglich

Auch wenn sich in dieser Gruppe hauptsächlich Wiener aufhalten, und für die Wiener das Burgenland primär aus dem Neusiedlersee besteht, ist das ganze vielleicht für den ein oder anderen interessant! Schließlich ist das Burgenland diverser als man denkt :)

Liebe Grüße,
Christoph

Posted on 27 March, 2024 13:53 by cleeb cleeb

Comments

hex hex! 🧚🏻

Posted by carnifex about 2 months ago

Danke für den Hinweis - interessant!
Eine der Waldflächen liegt ja sogar in der Langen Lacke!?

Posted by cpu about 2 months ago

Gut gesehen. Der Waldlayer im Projekt nutzt die CORINE-Daten, also (halb)automatisiert bewertete Satellitenbilder. Dabei dürfte auch mal was schiefgehen. Ich werds weitermelden :)
Bei den außer Nutzung gestellten Wäldern handelt es sich um "richtige" (und sehr schöne) Waldstücke. Aber davon erfährt man morgen sicher mehr.

Posted by cleeb about 2 months ago

Ich hab mir mal die Gebiete angesehen: ihr werdet eine Menge Beobachtungen dadurch verlieren, dass die Gebiete so klein und die Grenzen so kompliziert gezogen sind, weil die Ungenauigkeitsradien dann oft über die Grenzen hinausgehen und dadurch nicht im Projekt aufgenommen werden. Für größere Waldstücke wie die Leithaberge ist das weniger ein Problem

Posted by carnifex about 2 months ago

Interessant! Heißt das, dass die Beobachtung inkl. Ungenauigkeit komplett im Gebiet liegen muss um zu zählen? Das wusste ich nicht und werde es weiterleiten (ich bin bei dem Projekt nicht mehr involviert). Generell gibt es aber auch eine hochgenaue Waldkarte am BFW, und ich glaube die Beobachtungen fürs ganze Burgenland werden dann am Ende mit den genauen Daten verschnitten.

Posted by cleeb about 2 months ago

ja, das heißt es - sie müssen komplett drin liegen.
Gleiches gilt für Beobachtungen die (aufgrund des Schutzstatus oder der individuellen Benutzereinstellung) verborgen sind.
Geschützte Arten werden also in dem Projekt wohl gar nicht auftauchen

Posted by carnifex about 2 months ago

Danke für die Infos! Da muss ich mal durchdenken was das für meine eigene Arbeit mit den iNaturalist-Daten bedeutet :)

Posted by cleeb about 2 months ago

Danke fürs Teilen! Ich bin bereits beigetreten und werde versuchen einige Beobachtungen zu machen! Ich bin ja schließlich regelmäßig "dort unten". :)

LG Philip

Posted by philip_schaffer about 2 months ago

Der Trausdorfer Wald ohne Meldung - das geht gar nicht ;-)

Posted by szucsich about 2 months ago

Danke, Lorin, ist für uns relevant!
Herzliche Grüße
Kurt

Posted by nadler about 2 months ago

Gibt es das Projekt nicht mehr?

Posted by carnifex about 2 months ago

Scheint so. Interessant...

Posted by cleeb about 2 months ago

Bin enttäuscht - hab extra im Trausdorfer Wald Beobchtungen hochgeladen ;-)

Posted by szucsich about 2 months ago

Add a Comment

Sign In or Sign Up to add comments