The Home River Bioblitz 2022 - Neckar, Germany's Journal

October 03, 2022

Viele Dank für Eure Teilnahme!

Es ist absolut beeindruckend, wie wir in der Kürze der Zeit - sowohl auf die Ankündigung des Projekts bezogen, als auch auf das teilweise sehr verregnete Wochenende (nur 2 gute Beobachtungstage) - so viele Arten beobachten konnten.
Eine Woche nach Projektende verteilen sich die 419 Artenfunde auf 850 Beobachtungen. Insgesamt waren über 100 Beobachter beteiligt, alleine über 80 Schülerinnen und Schüler des Bunsen-Gymnasiums Heidelberg suchten fleißig nach Arten am Neckar. Karsten hat am Ludwigsburger Neckar 277 Arten gefunden, weit über die Hälfte der Gesamtartenliste.
Von allen knapp 60 Projekten des „Home River Bioblitz“ liegen wir auf dem 2. Platz, sowohl was die Beobachtungen als auch die Artenzahl angeht.

Ich bin gespannt, was die anderen Projektorganisatoren beim abschließenden Zoom-Meeting heute Mittag zu berichten haben.

Vielen Dank nochmal für Eure Teilnahme und das positive feedback!

Jochen Essig

Posted on October 03, 2022 10:05 by jochenessig jochenessig | 0 comments | Leave a comment

September 25, 2022

Fast 500 Beobachtungen und 233 Artenfunde am Neckar!

Wow, das kann sich sehen lassen! Am zweiten Bioblitz-Tag konnten wir unsere Ergebnisse verdoppeln, dank der Hilfe fleißiger und fachkundiger „Naturalists“.
Über 60% der Funde wurden auch schon bestätigt und haben damit den „Forschungsgrad“ erreicht.

Weltweit sind 56 Projekte für den „The Home River Bioblitz 2022“ auf iNaturalist gemeldet. Weit über 6000 Beobachtungen und über 2200 Artenfunde wurden bisher notiert.

Ich bekomme täglich viele Updates mit tollen Bildern und Videos von Projekten rund um den Globus. Es ist toll zu sehen, wieviele Menschen in der Natur an ihrem Fluss zusammenkommen und sich für die Artenvielfalt vor Ort interessieren.

Schaun wir mal, ob heute noch mehr Funde hinzukommen (ich schicke Stoßgebete zum Wettergott ;-)

Posted on September 25, 2022 06:46 by jochenessig jochenessig | 1 comment | Leave a comment

September 24, 2022

Über 117 Arten am ersten Tag!

Hallo liebe Naturbeobachter,
Wir hatten einen schönen und erfolgreichen Auftakt zum Home River Bioblitz 2022.
80 Schülerinnen und Schüler fanden über 100 Arten und beobachteten fast 300 Arten.

Klickt euch durch die Funde. Wir bestimmen im Laufe der Woche nach und sortieren auch manche Bilder aus.

Unsere Highlights am kanalisierten und stark frequentierten Teil des Neckars waren bis dato:
Biberspuren und eine bewohnte Biberburg,
viele Larven der gebänderten Prachtlibelle,
mehrere Muschel- und Bachflohkrebsarten, darunter einige Neozoen
die schwarze Morphe der Mauereidechse,
die Efeu-Seidenbiene,
der Eisvogel,
die Busch-Weide, ein seltener Weiden-Hybrid (Salix x mollisima)

Wenn ihr Zeit habt, dann nix wie raus in die Natur! Wir wollen eine lange Artenliste mit vielen Beobachtungen am Neckar.

Tipp:
Es ist auch sehr interessant die anderen Home River Bioblitz-Projekte rund um die Welt anzuschauen.

Posted on September 24, 2022 09:28 by jochenessig jochenessig | 0 comments | Leave a comment

September 16, 2022

Der Countdown läuft!

In einer Woche ist es soweit! Neben hoffentlich vielen Naturbeobachtern werden auch Schulklassen dreier Heidelberger Gymnasien am Projekt The Home River Bioblitz 2022 am Neckar teilnehmen.
Wir hoffen auf gutes Wetter entlang des Neckars und langen Artenlisten!
J.E.

Posted on September 16, 2022 21:29 by jochenessig jochenessig | 0 comments | Leave a comment

Archives