Journal archives for September 2021

September 08, 2021

55. Hessischer Floristentag in Darmstadt

Wer mehr über die Hessische Flora erfahren will, hat am 1. und 2. Oktober 2021 in Darmstadt die Möglichkeit am Hesssischen Floristentag teilzunehmen. Am Freitag gibt es ein breit aufgestelltes Vortragsprogramm, am Samstag die Möglichkeit an Exkursionen in die Rhein-Aue oder den Odenwald teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr Infos hier:
https://na-hessen.de/kalender/bilder/1333~N061_2021_Floristentag_DA21.pdf

Ich bin gespannt, ob man in den Pausen wohl Beobachter antreffen wird, die mit dem Smartphone in der Hand die Pflasterfugen um das Gebäude untersuchen :-)

Es grüßt
das Zebra

Posted on September 08, 2021 07:46 by zebra1193 zebra1193 | 1 comment | Leave a comment

September 13, 2021

Jetzt interessant: Kleiner Wiesenknopf

Der Kleine Wiesenknopf (Sanguisorba minor) ist eigentlich eine einheimische Pflanze. Allerdings wurde in der Vergangenheit eine im Mittelmeerraum heimische Unterart des Kleinen Wiesenknopfs (Sanguisorba minor subsp. balearica) häufig in Böschungsansaaten ausgebracht. Von diesen Ansaaten aus hat sich diese Unterart ebenfalls angesiedelt und ist in angrenzende Lebensräume eingewandert. Wie weit verbreitet die neue Unterart schon ist, wissen wir nicht genau.
Die Pflanzen beider Unterarten sehen sich sehr ähnlich. Aber jetzt ist die Zeit, wo man sie gut unterscheiden kann! Jetzt sind die Fruchtstände reif. Man kann sie mit der Hand einfach abziehen, dann zerfallen sie in viele kleine Nüsschen - und auf die kommt es an! Man kann die dann einfach auf der Handfläche fotografieren, zB so: https://www.inaturalist.org/observations/94344962
Wie sich die Nüsschen unterscheiden, sieht man hier: http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Rosengewaechse/minor.htm
Und wer sich nicht ganz sicher ist, ob er den Großen und den Kleinen Wiesenknopf unterscheiden kann, kann sich hier nochmal über die Merkmale informieren:
http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Rosengewaechse/wiesenknopf.htm#Kleiner%20Wiesenknopf
Alles Gute wünscht
das Zebra

Posted on September 13, 2021 15:03 by zebra1193 zebra1193 | 1 comment | Leave a comment

September 27, 2021

Das war der EuroBioBlitz 2021

Der 24. und 25. September 2021 sind vorbei und damit der europaweite "Wettbewerb" in Naturbeobachtung. Zwar laden noch immer einzelne User Beobachtungen vom vergangenen Freitag und Samstag hoch, aber man kann jetzt schon einen Blick auf die Ergebnisse werfen.
In den 48 Stunden wurden über 44.500 Beobachtungen dokumentiert, eine beachtliche Summe. Gartenkreuzspinne, Admiral und Asiatischer Marienkäfer waren die am häufigsten dokumentierten Arten. Auf Platz 6 mit 115 Nachweisen die erste Pflanze: Efeu, auf Platz 10 mit 104 Beobachtungen die Große Brennnessel und auf Platz 12 mit 100 Beobachtungen das Indische Springkraut.
Es sind Daten von 7334 Beobachtern eingeflossen. Wie haben sich da die teilnehmenden Hessen geschlagen? Der hessische User "mangoblatt" hat mit 252 beobachteten Arten Platz 7 nach Artenzahlen erreicht, das Zebra folgt gleich dahinter mit 213 Arten auf Platz 8. Nach absoluter Zahl der Beobachtungen hat das Zebra Platz 6 mit 423 Beobachtungen aus dem Marburger Land erreicht, mangoblatt landet auf Platz 10 mit 356 Beobachtungen aus Gießen. Wie man es dreht und wendet, es sind zwei Hessen in der Top 10 :-)
Und alleine diese beiden haben in zwei Tagen 779 Beobachtungen hochgeladen, der größte Teil davon Pflanzen. Klar sind darunter viele weit verbreitete Arten, bei denen einfach die Nachweisdichte verbessert wurde. Aber wie immer, wenn man sich auf macht, um genau hinzuschauen, ist auch der eine oder andere schöne Fund dabei. Die Erforschung der Flora von Hessen profitiert in jedem Fall von solcherlei Aktionen.
Nun war der Termin für die Flora nicht optimal. Deshalb gibt es die Idee, z.B. im Mai einen "Tag der Hessenflora" zu veranstalten und den vielleicht auch an verschiedenen Stellen zu bewerben, um weitere Beobachter*innen zu gewinnen. Wenn so ein Tag frühzeitig feststeht, kann man das gut mit Partner*in oder Familie planen, um die Pflanzensuche mit einem schönen Ausflug zu verbinden.
Doch bevor weitere Energie in dieses Projekt fließt, doch erstmal die Frage an die User*innen hier: Besteht überhaupt Interesse daran? Würdest Du/würden Sie teilnehmen?
Gerne die Kommentarfunktion für ein Meinungsbild nutzen!
Vielen Dank,
das Zebra

Posted on September 27, 2021 13:23 by zebra1193 zebra1193 | 3 comments | Leave a comment

September 24, 2021

Von BioBlitz bis Floristentag

Ein paar ereignisreiche Tage liegen vor uns.
Heute gehen jung und alt beim Klimastreik auf die Straße. In vielen hessischen Kommunen wurden Aktionen angemeldet, nicht nur in Frankfurt, Gießen, Marburg und den anderen hessischen Städten, sondern auch in den etwas kleineren Kommunen wie Fritzlar, Gladenbach und Bad Homburg. Wer sich spontan noch anschließen will, findet hier eine Übersicht über die 472 Aktionen in Deutschland: https://www.klima-streik.org/
Da die Demozüge meist eher langsam voran kommen, bleibt vielleicht nebenbei auch Zeit ein paar Beobachtungen von Pflasterfugenvegetation zu machen :)
Denn gleichzeitig findet heute und morgen der EuroBioBlitz 2021 statt und wir wollen mal sehen, wer in 48 Stunden die meisten hessischen Pflanzen beobachtet… Mehr Infos hier, noch kann man einsteigen https://www.inaturalist.org/projects/eurobioblitz-2021
Sonntag geht es spannend weiter mit der Bundestagswahl. Beim Wahllokal kommen die meisten nicht so oft vorbei - Grund genug Smartphone oder Kamera mitzunehmen und sich im Umfeld mal nach Pflanzen umzuschauen :)
In der nächsten Woche findet dann auch noch der Hessische Floristentag statt. Schon über 100 Interessierte haben sich für das abwechslungsreiche Vortragsprogramm am Freitag angemeldet. Am Samstag führen Exkursionen in den Odenwald und an den Rhein. Programm und Anmeldeinformationen gibt es hier: https://na-hessen.de/kalender/bilder/1333~N061_2021_Floristentag_DA21.pdf

Eine ereignisreiche Zeit wünscht
das Zebra

Posted on September 24, 2021 06:02 by zebra1193 zebra1193 | 0 comments | Leave a comment